fbpx

Suche

Lupe
Search Icon
Search Icon

Proteinreiches Frühstück: Beginnen Sie Ihren Tag mit voller Power

03.12.2021 |

Auf Englisch heißt Frühstück „Breakfast“, aber wissen Sie, warum es so heißt? „Break“ bedeutet Pause oder Brechen, und „fast“ ist Fasten, also bricht man buchstäblich das Fasten ab (Fastenbrechen). Das heißt nichts anderes, als dass die letzte Mahlzeit viele Stunden zurückliegt. Ihr Körper hat im Zweifelsfall die ganze Nahrung, die Sie tagsüber zu sich genommen haben, verdaut und verbraucht nun seine Reserven. Was gar nicht so schlimm ist, denn die Fettverbrennung in vollem Gange. Aus anderer Sicht ist es sinnvoll, diesen Zustand so schnell wie möglich zu beenden und den berüchtigten Katabolismus einzudämmen.

Die Bereitstellung von hochwertigem Protein, das mit hohen Mengen an komplexen Kohlenhydraten kombiniert werden kann, katapultiert Ihren Körper in einen anabolen Zustand, also einen Zustand des Muskelaufbaus. Die Proteinsynthese beginnt, der Zerfall stoppt und teilweise verbrauchtes Leberglykogen wird regeneriert.

Im heutigen Artikel erhalten Sie einige inspirierende Ideen für Ihr nächstes Frühstück, das Ihnen nicht nur Abwechslung am Esstisch bringt, sondern Sie auch mit leckerem, hochwertigem Protein versorgt, also das perfekte Frühstück für Ihren Erfolg.

Inhalte

Was ist ein proteinreiches Frühstück?

Proteine gehören zusammen mit Kohlenhydraten und Fetten zu unseren Makronährstoffen und sind für unseren Körper extrem wichtig. Laut der Nutrition Society sollte jede Person etwa 0,9 Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht zu sich nehmen. Für Sportler gilt etwas anderes. Experten raten hier zu etwa 1,5-2 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht. Das ist eine ordentliche Proteinmenge. Deshalb ist es von Vorteil, früh morgens eine große Portion zu sich zu nehmen. Gute Nebenwirkung: Protein sorgt dafür, dass wir lange satt bleiben.

Was ist ein proteinreiches Frühstück? Dies ist ein abwechslungsreiches Frühstück mit vielen Proteinen. Die Liste der proteinreichen Lebensmittel für ein proteinreiches Frühstück ist lang. Das Hühnerei war und ist Proteinlieferant Nummer 1 und lässt sich zum Beispiel in ein leckeres asiatisches Rührei zum Frühstück verwandeln. Für diejenigen, denen es schwerfällt, morgens viel zu essen, empfehlen wir Haferflocken als proteinreiches Frühstück zum Abnehmen. Dieses Gericht ist schnell zubereitet und beinhaltet die nötige Energie für einen effektiven Start in den Tag.

Allerdings sind Eier nicht nur eine erstklassige Proteinquelle, sondern eignen sich durch ihre Vielseitigkeit auch hervorragend für ein abwechslungsreiches und proteinreiches Frühstück. Vom klassischen Rührei bis zum gefüllten Omelett gibt es leckere Eierrezepte, die auch Anfänger zubereiten können. Sie können auch Gemüse oder Käse mit dem Ei mischen, Rührei schmeckt beispielsweise besser, wenn Sie gewürfelte Tomaten und Zwiebeln in die Pfanne geben. Oder füllen Sie ein Omelett mit Pilzen und Feta-Käse. Ideal dazu: eine Scheibe Vollkornbrot belegt mit Butter, Quark oder Frischkäse. Vollkornbrot passt auch gut zu Rührei und enthält langkettige Kohlenhydrate für nachhaltige Energie.

Warum ist ein proteinreiches Frühstück so wichtig?

Am Morgen möchte der Körper mit Nährstoffen versorgt werden, um genügend Energie für den Tag zu haben. Hierfür eignen sich besonders proteinreiche Lebensmittel. Denn eiweißreiche Lebensmittel machen lange satt und geben Ihrem Körper genug Energie, um den Alltag problemlos zu meistern.

Essen Sie früh wie ein Kaiser, speisen Sie mittags wie ein König und abends wie ein Bettler. Ein bekanntes Sprichwort, das seine legitime Berechtigung hat. Dabei spielt es keine Rolle, wie viele Kalorien Sie tagsüber zu sich nehmen, weil Sie morgens mehr Energie als abends benötigen. Kalorien sind fast gleichbedeutend mit Energie. Wenn Sie einen aktiven Alltag haben und sich auf die Arbeit oder die Universität konzentrieren müssen, kann ein gesundes Frühstück Ihnen helfen, gestärkt in den Tag zu starten.

Gleichzeitig ist es nicht nur wichtig, wann Sie essen, sondern auch, was Sie essen. Greifen Sie zum Beispiel zu einem Bäckerbrötchen, das meist aus Weizen, fetter Pasta und preiswerter Wurst besteht, befindet sich der Körper auf einer Achterbahnfahrt. Das bedeutet, dass der Blutzucker und damit die Leistungskurve dank der sogenannten „schnellen“ Kohlenhydrate rasant ansteigt. Ebenso schnell glättet sie sich jedoch, wonach Sie sich müde und träge fühlen. Da hilft nur Kaffee um wieder wach zu werden.

Gesundes und proteinreiches Frühstück zum Abnehmen

Komplexe Kohlenhydrate wie Haferflocken, gesunde Fette in Avocados oder Nüssen bilden mit Protein eine zuverlässige Energiequelle. Kombinieren Sie Ihre Nahrung unbedingt mit dem dritten und fast wichtigsten Makronährstoff: Protein. Eiweiß oder Protein besteht aus Aminosäuren. Unser gesamter Körper, also Haut und Haare, Muskeln und Knochen sowie Zellen, bestehen aus Aminosäuren. Sie sind für alle Körperprozesse wichtig; Jeder hat einen anderen Proteinbedarf, je nach Alter, Gewicht, Aktivitätsgrad etc.

Ein proteinreiches Frühstück ist immer eine gute Wahl, egal ob Sie ein paar Kilo abnehmen oder Muskelmasse aufbauen möchten. Proteinreiche Lebensmittel wie Eier oder fettarmer Hüttenkäse sind die Hauptbausteine (Aminosäuren) für den Aufbau neuer Muskelfasern. Mit einem gesunden Proteinfrühstück legen Sportler eine gute Grundlage für einen optimalen Muskelaufbau. Außerdem heizen proteinreiche Lebensmittel den Stoffwechsel an und halten lange satt. So schaffen Sie es problemlos bis zur Mittagszeit, keinen Heißhunger zu verspüren.

Sie möchten ein vollständiges und proteinreiches Frühstück zum Abnehmen zu sich nehmen, um so lange wie möglich satt zu bleiben? Proteinbomben wie Haferflocken oder Eier sind der richtige Start in den Tag. Sie können das Ganze mit frischem Obst etwas aufpeppen oder mit Nüssen und Joghurtsorten variieren. Fügen Sie nach Belieben auch Kakaonibs oder Maca-Pulver hinzu. All diese Zutaten enthalten viele gesunde Proteine und ungesättigte Fette. Joghurt kann auch toll zubereitet werden. Also einfach abends umrühren, in ein Steinglas gießen und am nächsten Tag bei der Arbeit oder im Homeoffice genießen.

Das richtige Frühstück: Wie Protein beim Abnehmen helfen kann

Das proteinreiche Frühstück ist nach Meinung vieler die wichtigste Mahlzeit des Tages, für den typischen Fitness- und Kraftsportler ist das etwas anders, denn die wichtigste Mahlzeit ist hier eindeutig trainingsbezogen, also vor und nach der Trainingsphase. Je nachdem, wie lange Ihr Training dauert (wie morgens) und was Ihre Ziele sind (wie Struktur), ist ein proteinreiches Frühstück nur ein Teil eines Sportlermenüs (es sei denn, Sie machen Intervallfasten oder eine andere verwandte Diät).

Protein hilft nicht nur beim Muskelaufbau, sondern fördert auch das Abnehmen. Dies sind echte Füllstoffe und verhindern Heißhungerattacken, indem sie den Insulinspiegel konstant halten. Darüber hinaus regen Proteine den Stoffwechsel an, wobei 30 Prozent der Proteinkalorien direkt verbrannt werden. Im Vergleich dazu werden Fette und Kohlenhydrate viel langsamer verbrannt und können somit zu einer echten Mastleistung werden. Ein weiterer Vorteil: Protein enthält essenzielle Aminosäuren, die nicht nur Ihrer Gesundheit zuträglich sind, sondern auch Heißhungerattacken verhindern.

Wenn Sie eine proteinreiche Diät einhalten, können Sie nicht auf Eier verzichten. Egal, ob es sich um gekochte Hühnereier, ein Omelett wie ein Proteinomelett oder Rührei handelt, Eier sind eine großartige Proteinquelle. Sie haben eine hervorragende biologische Wertigkeit, sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen und enthalten alle Aminosäuren, die der Körper braucht. Das ideale Energiefrühstück ist das Rührei: 4 Eier, eine Pfanne, Pfeffer, Salz und etwas Knoblauch. Ideal mit ein paar Scheiben Tomaten, Paprika oder Gurken.

Kann ein proteinreiches Frühstück vegan sein?

Krafttraining und Regeneration allein sind keine Allzweckmittel, Sie sollten auch auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung achten, um Muskeln effektiv aufzubauen oder abzunehmen. Bewährte vegane Proteinquellen sind Lupinen, Hülsenfrüchte, Nüsse, Proteinpulver, Süßkartoffeln und Sprossen. Lupinensamen sind ausgezeichnete proteinreiche Nahrungsergänzungsmittel, die ein proteinreiches Frühstück vegan aufpeppen. Die effektivsten „Fettverbrennungsergänzungen“ sind: L-Carnitin, Forskolin, CLA und Grüntee-Extrakt.

Ob nach dem Training oder beim Frühstück, ohne einen Protein-Peak können wir nicht leben. Die Süße von Beeren und die volle Power des Proteins machen den Tag perfekt. Nicht nur ideal, wenn es schnell gehen muss, sondern auch der perfekte Winterbegleiter. Von innen wärmend und optional mit Zimt aromatisiert, ist ein veganes Frühstück unwiderstehlich. Mit einem proteinreichen Frühstück können Sie Ihrer Figur schon früh morgens etwas Gutes tun.

Fazit: Proteinreiches Frühstück

Nicht nur gesund, sondern auch nährstoffreich! Sowohl Mikro- als auch Makronährstoffe werden durch den Mix aus Kohlehydraten, Fetten und Proteinen aufgenommen und liefern Ihnen einen Kickstart in den Tag. Somit eignet sich ein proteinreiches Frühstück ideal, um mit voller Energie und Tatendrang in den Tag zu starten.

Blog-Kategorien

Top-3 Deals des Tages

Was dich auch interessieren könnte…